Babetteria 6: Mit dem richtigen Training zum Intranet-Erfolg

Nach meinem Sommerurlaub geht es jetzt wieder los mit neuen Tipps rund um das Intranet! „Immer schön fit bleiben und im richtigen Moment ausreichend Puste haben“, sage ich immer. Am Ende der Fußball-EM hat man ja wieder gesehen, was regelmäßiges gutes Training bringt. Nun sind nicht alle Leute auf Anhieb motivierte Fußball- bzw. Intranet-Fans, so dass man sich auch zum Thema Training mal ein paar Gedanken mehr machen kann.

Zu jeder guten Intranet-Einführung gehört ein Trainingsplan. Die folgenden Fragen helfen bei der Erstellung:

  • Wie sind die Mitarbeiter auszubilden, damit sie das Intranet gut nutzen können?
  • Welche Fähigkeiten müssen in den Teams neu entwickelt werden?
  • Wann sollte das Training angeboten werden?
  • Wo können die Trainings stattfinden?
  • Wer kann die Trainings durchführen?
  • Welche Trainingsarten eignen sich am besten für welche Zielgruppe?
  • Welche Ausbildungsinhalte sind angemessen für die einzelnen Zielgruppen?
  • Welche Lernmodule und Schulungsunterlagen sind vorhanden?

 

Auf das richtige Timing und die Art des Trainings kommt es an. Generell sind Trainings dann ideal gelegen, wenn sie unmittelbar vor dem Start der neuen Lösung stattfinden. Während das Power-Training für Power-User vor der Testphase beginnt, trainiert man die Mehrheit der Nutzer mit dem Nur-Lese-Zugriff zeitnah vor der Einführung. Übrigens: Häufige Mini-Schulungen sind wirksamer als Mehrtagestrainings. Es muss auch nicht immer das übliche Training mit vielen Teilnehmern in einem kleinen Workshop-Raum sein. Seien Sie kreativ: Verbinden Sie doch mal ein Early-Bird-Training mit einem kleinen Frühstück oder gestalten Sie mit mir oder meinen Kolleginnen ein Webinar. Das ist lockerer, regt den Ideenaustausch an und kann somit das gesamte Training in angenehmer und lehrreicher Atmosphäre für alle Beteiligten erfolgreicher machen. Übrigens ist das Intranet selbst eine gute Plattform, über die sich bereits fortgeschrittene Nutzer über Funktionen und Handhabungen austauschen können.

 So, dann schaue ich mir schnell noch eine Illustrierte an … Aaah, tolle Bilder von Ronaldo beim Training und hier Gomez, dessen Haarpracht sogar nach 3 h Schwitzen noch perfekt sitzt. Da mache ich mich auch schon mal bereit für meine nächste Trainingseinheit …und für diejenigen, die immer noch nicht genug trainiert haben: Hier gibt es 8 Tipps zum gelungenen Training zum Anschauen!

Haben Sie Anmerkungen?

Dann teilen Sie uns diese doch einfach mit Hilfe unserer Kommentarfunktion mit.

Ihr Kommentar zum Beitrag

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Twitter

Dienstag, Mai 12th, 2020 at 1:03am
Bei den Praxisanwendungen konnte ich mich voll austoben. https://t.co/9Kcp6VsPuH
IntranetBabett photo
Steffi Gröscho @groescho
In der neuen “changement!” gibt es einen Artikel zur Führung in Zeiten von #Corona.
Mein Beitrag: Mitarbeiterbeteiligung im Krisen-Handling, hinter dem die Energie des #WirVsVirus, steckt - ganz ohne Lösung in einer Software. Inzwischen praxiserprobt.
Schicke meinen Part gern zu. https://t.co/KK38YmBvGr
Dienstag, April 28th, 2020 at 8:07pm
Tipps für gute Online-Meetings mit #MicrosoftTeams zum Download https://t.co/NbGK5pUB2r
Erfahrungen der Office-365-Pilotgruppen für die Moderation und für die Teilnehmenden.
Mein persönlicher: perlrot lackierte Fingernägel sind ein echter Hingucker ;o) https://t.co/KwiEPz93vp
IntranetBabett photo
Sonntag, April 26th, 2020 at 3:48am
Nach dem Sprung ins kalte Wasser sollten alle an der Schwimm-Technik arbeiten. 💦 https://t.co/6fWa14wPis
IntranetBabett photo
Ulf Kossol @manoeverkritik
Danke liebes @StaffbaseHQ Team für diese tolle digitale Voices heute. Hat mir viel Spaß gemacht. Hier meine 5 Thesen zum weiter diskutieren @TimMiksa @frankx

#vcs20 #employeeexperience #digitalworkplace https://t.co/uQrw7sshNw
Freitag, April 3rd, 2020 at 5:25pm
Nicht einmal ein Viertel der Beschäftigten arbeitet jetzt im Homeoffice. Ein unnötiges Ansteckungsrisiko. Gründe: Fehlende technische Infrastruktur und mangelnde Einstellung vieler Chefs. Wir hätten da einen Plan für Beginner! #digitalworkplace (Quelle https://t.co/UyX7VDIhw7)
Mittwoch, März 25th, 2020 at 2:42am
Wow, Deutschland war am WE digitaler Spitzenreiter in der Welt! Schirmherr Prof. Braun, Chef des Bundeskanzleramtes, erklärt #WirvsVirusHackathon auf https://t.co/a6R5VD4ydA
u. klingt dabei eher wie digitaler Community Manager oder Digitalisierungsberater denn ein Politiker. ❤️

Facebook

Error: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_engagement' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details.
Type: OAuthException
Code: 10