Endlich eine fruchtbare digitale Kommunikations- und Zusammenarbeitskultur!

Wir gestalten mit euch eure digitale Unternehmensidentität in einer hybriden Arbeitswelt.

Wir gestalten mit euch eure digitale Unternehmensidentität in einer hybriden Arbeitswelt.

digital culture

Die neue digitale Arbeitswelt stellt Unternehmen vor kulturelle Aufgaben, deren Reichweite ihnen meist gar nicht bewusst ist. Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre ganze Bandbreite an Möglichkeiten auszuschöpfen. Zusammen schaffen wir emotionale Referenzerlebnisse, die die Akzeptanz von Plattformen erhöhen und gleichzeitig einen Kulturwandel im Unternehmen anstoßen.

Bei unseren gemeinsamen Kulturexpeditionen mit euch regen wir neue Denk- und Arbeitsweisen an und setzen Impulse zur Erweiterung der Haltungen. So beschleunigen wir den Prozess hin zu einer fruchtbaren digitalen Kommunikations- und Zusammenarbeitskultur.

Das Ziel: ein co-kreatives Miteinander auf der Basis eurer neuen digitalen Unternehmensidentität!

Von unseren Kunden oft gewählte Angebotspakete

Impulse zur digitalen Unternehmenskultur

Entdeckt mit uns die digitale Arbeitswelt. Wir zeigen euch, was möglich ist, klären über „New Work“ auf und geben Einblicke in Best Practices der hybriden Arbeitswelt.

Culture Map

Wo steht ihr mit eurer Kultur? Die Ergebnisse dieses Workshops sind das Fundament für eure Kulturentwicklung.

Auf Kulturexpedition gehen

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg in neue Gebiete, bestehen Daily Challenges und nutzen Impulse zur Haltungserweiterung.

Träger*innen des Wandels ausbilden und coachen

Wir machen eure Führungspersönlichkeiten, Community- und Collaboration-Manager*innen, Key-User*innen, Redakteur*innen und Nutzer*innen fit für die digitale Arbeitswelt.

Kommunikations- und Zusammenarbeitsplattform pushen

Coole Formate beleben eure neue Art der Kommunikation und Zusammenarbeit. Co-kreativ schaffen wir immer wieder positive Referenzerlebnisse für die Nutzer*innen.

30 Schritte weiter in der neuen Arbeitswelt

Die 30-Schritte-Challenge mit Gamification-Ansatz hilft, neue Denk- und Arbeitsweisen zu verinnerlichen.

Bedarf und weitere Angebote im Gespräch abgleichen

Typische Schritte für eine Zusammenarbeit

Jetzt kostenfrei inspirieren lassen
Zeichenfläche 1
Wir haben co-kreativ ein Konzept geschaffen, das alle Tools vereint und das große Ganze im Blick behält. Zum Beispiel wurde im MingNet für die Teams-Piloten ein offener Raum für den Austausch geschaffen. Während der Coronakrise weiterhin so gut im Austausch stehen zu können und beispielsweise Dailys per Teams abhalten zu können, das hat uns als Team und als Unternehmen unheimlich geholfen.
Gesine Gräf, Social-Media-Managerin und Intranet-Verantwortliche

Unternehmenskultur ist euch wichtig?
Ihr gebt den Takt vor – wir machen die Musik!

Auswahl unserer erfolgreichen Projekte

Das krisenerprobte Intranet

Die AWO Unterfranken geht trotz Pandemie konsequent ihren Weg und schafft mit einem COYO-Intranet ein Wir-Gefühl in über 80 Einrichtungen.
Weiterlesen

Das Microsoft-365-U-Boot-Projekt

Die RheinEnergie setzt bei der Microsoft-365-Einführung auf eine ganzheitliche Change- und Adoption-Begleitung für den nachhaltigen Projekterfolg.
Weiterlesen

Das doppelte Digitalisierungsprojekt

Mit einem Projekt erreicht das Luzerner Kantonsspital die höchste EMRAM-Stufe für den Digitalisierungsgrad von Kliniken. Ohne COYO wäre das undenkbar gewesen.
Weiterlesen
Wie gut, dass ihr daran etwas ändern wollt. Die Kosten hängen natürlich von euren Zielen und den ausgewählten Maßnahmen ab. Ruft einfach an und wir finden einen sinnstiftenden Weg, euch zu unterstützen. Eure Investitionen in die Kulturentwicklung werden sich auszahlen.
Das können wir gut verstehen. Auch wir verwenden das Wort nur ungern und sprechen lieber von Wandel, Entwicklung, Haltungserweiterung oder Transition. Auf jeden Fall rufen wir nur ungern große Kampagnen aus, sondern schlagen viel lieber kleine, gut umsetzbare Maßnahmen im Arbeitsalltag vor, die in der Summe viel bewirken.
Weil wir den Kick-off-Workshop sehr aufwendig vorbereiten, können von der Auftragsvergabe bis zum Start des ersten Workshops ca. 2 bis 3 Wochen vergehen.
Eine schnelle Antwort: mit guten Inhalten. Aber es ist meist etwas vielschichtiger. Für eine längere Antwort ruft einfach an, dann können wir ausführlicher darüber reden.
Wir bilden euch gern aus und verteilen „Pilotenscheine“. Außerdem halten wir einen guten Mix aus Anwendungsfällen, Trainings, Teams-Betreuung, Kommunikation, Challenges, Kulturwandelformaten usw. parat.
Ja. Steffi Gröscho wird gern Mitglied eures Projektteams und betreut euch während der gesamten Projektlaufzeit sehr engmaschig. Für einige Themen werden je nach Bedarf Netzwerkmitglieder von perlrot hinzugezogen.
Eine gute Kultur ist in jeder Branche entscheidend. perlrot hat schon Kund*innen in verschiedensten Branchen betreut. Ob Stadtwerke, Produkthersteller oder Institutionen im Gesundheitsbereich – wir sind neugierig auf euer Unternehmen und freuen uns auch über neue Herausforderungen.
Gleich weitere Fragen klären