Babetteria 24: Welcome Office 365: Zwölfmal Social-Potenzial nutzen!

Lange erwartet und bereits vielerorts besprochen: Office 365 – die Cloud-Lösung von SharePoint 2013 ist da! Ich freue mich auf die vielen neuen Features, vor allem im Social-Bereich. Doch gerade bei diesem Begriff begegnen mir häufig skeptische Blicke: Mitarbeiter und Social Media? Während der Arbeitszeit liken und posten? Natürlich!

Das sind die zwölf Social Features in Office 365:

  1. MySite
  2. Like
  3. Newsfeed
  4. Blogs
  5. Microblogging
  6. Community
  7. Wiki
  8. Tagging
  9. Metadatenkatalog
  10. Rating
  11. Follow
  12. Search

Ihr richtiger Einsatz bringt zahlreiche Vorteile. Die wichtigsten sieben sind hier aufgelistet:

  1. Höher, schneller, weiter: Social-Anwendungen erhöhen die Effizienz der Mitarbeiter und helfen dabei, Arbeitsprozesse zu beschleunigen, weil Kollegen vernetzt zusammenarbeiten und damit kein umständlicher E-Mail-Verkehr nötig ist. Zudem kann die Führungsebene Informationen rascher an die Mitarbeiter übermitteln – mehr Nähe zu den Mitarbeitern für eine bessere Arbeitsleistung.
  2. Kosten senken: Wenn wichtige Arbeitsschritte und Kommunikation gebündelt virtuell stattfinden, lassen sich Kosten sparen. Aufwendige Suchen, langwieriges Einarbeiten neuer Mitarbeiter, Meetings und Reisekosten fallen weg, wenn die Mitarbeiter effektiver kommunizieren.
  3. Wissen schaffen: Interne Foren, Blogs und Wikis eignen sich hervorragend, um unternehmensinternes Wissen zu bündeln und zugänglich zu machen. So haben alle einen einfachen und schnellen Zugang zu mehr Expertise und Hilfe bei Problemen. Und: Das Wissen geht nicht verloren.
  4. Mobil sein: Ein mobiler Intranet-Zugang über Endgeräte gewährleistet grenzenlose Zusammenarbeit und Erreichbarkeit – für eine Zeit, in der Mobilität immer wichtiger wird.
  5. Innovation fördern: Gemeinsam Ideen entwickeln und zusammenführen – selten war das so leicht wie mit den richtigen Social-Funktionen. So kann das kreative und innovative Potenzial der Mitarbeiter voll ausgeschöpft werden.
  6. Barrieren sprengen: Social Media ermöglicht eine einfache und schnelle Kommunikation über Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg. So wachsen die Mitarbeiter zusammen und die Unternehmenskultur wird gestärkt.
  7. Ziele kommunizieren: Die Nähe zu den Mitarbeitern über Social-Anwendungen kann ideal genutzt werden, um Ziele und Strategien auf kreative Weise erfolgreich in die Unternehmenskultur hinein zu tragen.

So, sicher wird es noch einige Zeit dauern, bis alle deutschsprachigen Plattformen richtige Social Intranets sind. Aber Office 365 hat noch weitere aufregende Features zu bieten! Ein Grund mehr, in meinem perlroten Office nach einer halbjährigen Testphase Office 365 offiziell zu starten. Ich schwebe nun auf Wolken …

Haben Sie Anmerkungen?

Dann teilen Sie uns diese doch einfach mit Hilfe unserer Kommentarfunktion mit.

Ihr Kommentar zum Beitrag

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Twitter

Dienstag, Mai 12th, 2020 at 1:03am
Bei den Praxisanwendungen konnte ich mich voll austoben. https://t.co/9Kcp6VsPuH
IntranetBabett photo
Steffi Gröscho @groescho
In der neuen “changement!” gibt es einen Artikel zur Führung in Zeiten von #Corona.
Mein Beitrag: Mitarbeiterbeteiligung im Krisen-Handling, hinter dem die Energie des #WirVsVirus, steckt - ganz ohne Lösung in einer Software. Inzwischen praxiserprobt.
Schicke meinen Part gern zu. https://t.co/KK38YmBvGr
Dienstag, April 28th, 2020 at 8:07pm
Tipps für gute Online-Meetings mit #MicrosoftTeams zum Download https://t.co/NbGK5pUB2r
Erfahrungen der Office-365-Pilotgruppen für die Moderation und für die Teilnehmenden.
Mein persönlicher: perlrot lackierte Fingernägel sind ein echter Hingucker ;o) https://t.co/KwiEPz93vp
IntranetBabett photo
Sonntag, April 26th, 2020 at 3:48am
Nach dem Sprung ins kalte Wasser sollten alle an der Schwimm-Technik arbeiten. 💦 https://t.co/6fWa14wPis
IntranetBabett photo
Ulf Kossol @manoeverkritik
Danke liebes @StaffbaseHQ Team für diese tolle digitale Voices heute. Hat mir viel Spaß gemacht. Hier meine 5 Thesen zum weiter diskutieren @TimMiksa @frankx

#vcs20 #employeeexperience #digitalworkplace https://t.co/uQrw7sshNw
Freitag, April 3rd, 2020 at 5:25pm
Nicht einmal ein Viertel der Beschäftigten arbeitet jetzt im Homeoffice. Ein unnötiges Ansteckungsrisiko. Gründe: Fehlende technische Infrastruktur und mangelnde Einstellung vieler Chefs. Wir hätten da einen Plan für Beginner! #digitalworkplace (Quelle https://t.co/UyX7VDIhw7)
Mittwoch, März 25th, 2020 at 2:42am
Wow, Deutschland war am WE digitaler Spitzenreiter in der Welt! Schirmherr Prof. Braun, Chef des Bundeskanzleramtes, erklärt #WirvsVirusHackathon auf https://t.co/a6R5VD4ydA
u. klingt dabei eher wie digitaler Community Manager oder Digitalisierungsberater denn ein Politiker. ❤️

Facebook

Error: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_engagement' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details.
Type: OAuthException
Code: 10