Intranet Meet-up: Social Intranet einführen richtig gemacht 2021

Letztes Jahr standen viele vor der Herausforderung, unter enormem Zeitdruck Kommunikationsplattformen für ihre Mitarbeiter*innen einzuführen. Social Intranets sind schon seit einiger Zeit ein Trend, der in Unternehmen und Organsationen in Deutschland aber nur langsam Eingang gefunden hat. Die Corona-Krise wirkte als Katalysator und Game-Changer. Social Intranets werden immer wichtiger. Und noch mehr – sie sind in Unternehmen nicht mehr wegzudenken.
Fest steht jedoch: Die Einführung eines Social Intranets ist zwar technisch häufig schnell umgesetzt, die Technik ist aber nur ein Aspekt. Ebenso wichtig ist es, die Mitarbeitenden von Anfang an in diesem Change-Prozess zu beteiligen, sie mitzunehmen und sie mit einzubeziehen. Nur so ist eine hohe Nutzerakzeptanz nach der Einführung gewährleistet.

Doch wie führt man ein Social Intranet richtig ein, auf welche Stellschrauben ist zu achten und was sind bewährte Change-Maßnahmen? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Intranet Meet-up am 26. Januar 2021.

Diese kostenlose Konferenz bietet Ihnen verschiedene Praxiseinblicke aus Unternehmen, Tipps zur Überwindung von technischen sowie Change-bedingten Hürden und die Möglichkeit, sich selbst mit Ihren Fragen einzubringen und mitzudiskutieren.

Seien Sie dabei!

Fragen, über die wir uns austauschen

  • Welche Fragen beschäftigen uns Teilnehmende momentan?
  • Welche Hürden tauchen bei der Gestaltung der digitalen internen Kommunikation immer wieder auf und wie können wir sie überwinden?
  • Wie können wir die informelle Kommunikation als Kulturhebel einsetzen?
  • Welche Frischzellenkur gönnen wir dem Social Intranet?
  • Welche Geschichten teilen wir beim Storytelling?
  • Welche Best Practice können wir miteinander teilen?
  • Was können wir zu neuen Wegen, bewährten Lösungen und Inspirationsquellen miteinander austauschen?
Online-Event
Workshop
26.01.2021 | 12:00—12:30 Uhr
Abschluß Panel
26.01.2021 | 12:30—13:00 Uhr
Intranet Planspiel
11.02.2021 | 10:00—13:00 Uhr
Kostenlos

Impuls: 5 bewährte Change-Maßnahmen aus der Projektpraxis, die Social-Intranet-Einführungen befeuert haben - 26. Januar 2021 12:00 - 12:30

Anhand von Unternehmensbeispielen werden folgende Punkte besprochen:

  • Community-Manager-Ausbildung (AWO)
  • Betriebsratsarbeit (DiaSyS)
  • Planspiel
  • Anforderungs- und Kulturworkshops (Würth)
  • Führungskräfte-Werkstätten mit Haltung (ifm)

Abschluß Panel - 26. Januar 2021 12:30 - 13:00

mit Steffi Gröscho (perlrot), Jan Marius Marquardt (COYO), Sönke Strahmann (empulse)

Moderation: Désirée Böhm (SCM)

Intranet Planspiel - 11. Februar 2021 10:00 - 13:00

Von der Software-Auswahl über die Analyse der Stakeholder*innen bis zur Präsentation vor der Geschäftsführung – das Planspiel greift typische Herausforderungen von Unternehmen bei der Einführung eines Social Intranet auf.

Spielleitung: Steffi Gröscho (perlrot) & Dr. Andreas Galling-Stiehler (Partner am Institut für Auftragskommunikation)

Intranet Meet-up: Informationen zur Veranstaltung

Was Sie beim Intranet Meet-up erwartet:

  • Best Cases: Sie erhalten spannende Inputs und Learnings aus der Unternehmenspraxis von erfahrenen Referent*innen.
  • Impulse: Einzelne Themen werden vertiefend bearbeitet und diskutiert. Sie sind live dabei, wenn Fallbeispiele verschiedener Themengebieten von Expert*innen interaktiv präsentiert werden.
  • Panel: Expert*innen diskutieren im Panel über verschiedene Aspekte von Social Intranets. Sie haben die Möglichkeit, das Panel durch Ihre Fragen mitzugestalten!

Wen Sie beim Intranet Meet-up treffen:

  • Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Interne Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Veränderungskommunikation, Führungskommuni­kation, Unternehmensstrategie, Corporate Identity und Public Relations
  • Intranet-Redakteur*innen und -Manager*innen
  • PR-Fachleute aus Agenturen, die im Auftrag von Kund*innen agieren

Workshop Leitung / Planspiel Leitung

Steffi Gröscho

Steffi Gröscho ist seit 2012 Umsetzungsbegleiterin für die Themen Digital Workplace, Social Intranet, digitale Transformation, New Work, modernes Wissensmanagement und Lernen. So unterstützte sie mit ihrer Agentur perlrot. zahlreiche Kunden wie z. B. die REWE Markt GmbH, die Adolf Würth GmbH, die ifm electronic GmbH, das Luzerner Kantonsspital oder die AWO Unterfranken bei deren Plattform-Einführungen. Sie ist Autorin des Buches „Willkommen in der neuen Arbeitswelt. So erwecken Sie ein Social Intranet zum Leben“.

Andreas Galling-Stiehler

Dr. Andreas Galling-Stiehler ist Partner am Institut für Auftragskommunikation und unterrichtet an der Universität der Künste Berlin im Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Er verfügt über eine breite Erfahrung in der politischen Kommunikation, in Public Relations und der Unternehmenskommunikation. Seit 15 Jahren konzipiert er Planspiele und führt sie mit Studierenden sowie mit Profis aus Unternehmen und Institutionen durch.